Wie erkennen wir den wahren Volksverräter?

Wie erkennen wir den wahren Volksverräter und zugleich auch den Hochverräter?

Nachfolgend zitierte Personen und deren Aussagen, welche von Staatenlosen, Patrioten, von Reichsbürgern und von sogenannten Reichsangehörigen als Volksverräter betitelt werden, ist allerding grundlegend FALSCH, da alle Nachgenannten überhaupt nicht zum Deutschen Volk gehören, sondern höchstens zur Bevölkerung. Zusätzlich muß dringend darauf hingewiesen werden, daß 99,99 % der Deutschen immer noch als Staatenlose, Rechtlose und Personal zählen.

Solange den einzelnen Freiheitskämpfern, Patrioten, Philosophen, Bewegungen und Möchtegern-Reichsregierungen die staatliche Urkunde zum Nachweis der Reichs- und Staatsangehörigkeit fehlt, mangelt es Denselbigen am bürgerlichen Recht und am Recht auf Heimat.

Jeder darf  freiwillig ein bewußtloses, rechtloses, mittelloses und staatenloses Opfer bleiben. So will es das geltende Reichsgesetz und die Gesetze der Fremdverwaltungen. Diese Menschen haben aber auch kein Wahlrecht, kein Mitbestimmungsrecht und sind den Gesetzen der regierenden Macht auf “Gedeih und Verderb” ausgeliefert. 

Nun folgen einige bekannte nichtdeutsche Politiker mit ihren Zitaten, zur deutschen Bevölkerung:

“Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen.”
——-
“Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.”
——-
“Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”

Joschka Fischer Bündnis 90 / Die Grünen „Die Welt“ vom 29.Juli 1989

“Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
——-
“Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.”

Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen, Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 02.01.2005

“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”
——-

“Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.”

aus den Reihen von Bündnis90 und die Grünen

“Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.
——-
“Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!
——-
“Die Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mach seit 20 Jahren Türkeipolitik”

Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005.

“Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.”

Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, FAZ vom 6.9.1989

“Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe – würde ich politisch sogar bekämpfen.”

Franziska Drohsel, SPD Bundesvorsitzende der Jusos bei Cicero-TV

Kann das Volksverrat sein, wenn diese oben zitierten Personen nicht zum Deutschen Volk gehören und wenn diese nur die Deutschen meinen, die sich als Personal des Vereinigten Wirtschaftsgebietes selbst entmündigen, selbsterniedrigen oder sogar selbst in Frage stellen?


Volksverrat

Der Begriff Volksverrat wurde in der deutschen Sprache erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts u. a. von Sozialisten und Revolutionären des Vormärz als politischer Kampfbegriff geprägt.  Später wurde er auch in der Sprache des Nationalsozialismus häufig verwendet. Das davon abgeleitete Schimpfwort „Volksverräter“ definiert es als abwertend für „jemand[en], der das eigene Volk verrät, hintergeht, betrügt.

Was kann man daraus ableiten? Der Begriff Volksverrat ist ausgerechnet die Erfindung derer, die im Sinne einer chasarischjüdischen Minderheit, deren gleichgesinnter Nationalversammlung und Parteien den Volksverrat praktizierten. Volksverrat und Hochverrat betrieben auch die feindlich und kriegerisch handelnden Revolutíonäre, die das souveräne Deutsche Reich im Novmeber 1918 zerstörten. Volksverrat betrieben in Folge auch die Faschisten, die unter dem Deckmantel des Nationalsozialismus, den Nationalzionismus in ISRAEL aufbauten und Deutschland zum Wohle ISRAELS, der chasarische Mafia auslieferten.

Volksverrat begeht derjenige, der das eigene Volk verrät, hintergeht, betrügt.

Nachfolgendes ist eine Sammlung aus den Kreisen der Reichsbürger, Möchtegernreichsdeutschen, den Staatenlosen und Selbsternannten, den Gemeindegründern, Freistaatlern, Sonnenstaatlern, Gelbe Schein-Deutschen und Neuen Philosophen.

Volksverrat ist, wenn ein echter Deutscher …….

……. die BRD-Politiker als Volksverräter bezeichnet und somit chasarischjüdische Politiker, Staatenlose und Nichtdeutsche als Deutsches Volk einstuft;

……. die Integrität des Bundesrathes, des Reichstages oder des Bundespräsidiums durch Lügen, Betrügereien, bösartigen und unbewiesenen Unterstellungen kriminalisiert;

……. Reichs- und Staatsangehörige ohne Beweise als Betrüger, Kriminelle oder Täuscher bezeichnen;

……. die Integrität einzelner Personen, die für das Deutsche Volk gemäß dem Volkseid eine hohe Verantwortung angenommen haben, durch die Verbreitung von Unwahrheiten in Verruf bringt und somit die Erfreiungsarbeit des Deutschen Volkes bewußt unterminiert;

……. die Integrität des Deutschen Volkes mit Handlungen in Frage stellt, wie z.B: „aus der Familie“ – „aus dem Hause“ – „:vorname: nachname“ – „Gelbe Schein“  und den Holocaust von Dresden verleugnet;

……. wenn er am tatsächlichen Staatsvolk und den Reichsorganen Rufmord betreibt;

Nachfolgendes ist zeitlich unbegrenzt und zu jeder Zeit korrigierbar:

Solange im wahren Deutschland des Deutschen Reiches, Staatenlose die Macht über den Staat ungehindert praktizieren können, weil auf der Seite der Patrioten die Mehrheit auch nur Staatenlose sind, wird es dem wahrhaftigen Deutschen Volk nicht möglich sein, die Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschland zu erleben.

Die wichtigste Erkenntnis wird sein: Zu lernen, wer der richtige Feind ist, wo dieser zu finden ist und wie er als Feind seine Wirkung verliert.

Verfaßt und veröffentlicht am 5ten Tag des Jahres 2019 durch Erhard Lorenz

 

Ab sofort können Sie das BRD-Ade-Paket auch über uns bestellen. Mit dem Bildungswerk erfahren Sie die Wahrheit zu Deutschland. Ausblenden